Glückwunschkarte „Moon Baby“

10 Kommentare

Als ich das Set „Moon Baby“ im neuen Frühjahr-/Sommerkatalog gesehen habe war es um mich sofort geschehen. Deshalb musste es auch gleich ausprobiert werden für eine Glückwunschkarte zur Geburt der kleinen Fiona Sophie. Ich hab mich nochmal an die Reliefpaste ran getraut :)))) Diese habe ich einfach mit dem Nachfüller Himbeerrot eingefärbt und dann durch die Dekoschablone Sterne durchgespachtelt :) Und es hat super funktioniert!!! Herrlich!!! Die Sterne hab ich dann noch mit dem Wink of Stella zum glitzern gebracht. Ich hoffe, das Kärtchen gefällt euch auch :)
geburtskarte_moonbaby_su_01 geburtskarte_moonbaby_su_02 geburtskarte_moonbaby_su_03 geburtskarte_moonbaby_su_04 geburtskarte_moonbaby_su_05
Ich wünsche euch einen wunderschönen 4. Advent!!! Genießt heute einfach mal den Tag! Wir stellen jetzt mal gleich unser kleines Bäumchen auf :))) Und dann wird geschmückt!
Alles Liebe euer Wertschätzchen :-***

Advertisements

10 Kommentare zu “Glückwunschkarte „Moon Baby“

  1. Ganz zauberhaft! An die Reliefpaste muss mich jetzt auch endlich mal ran trauen.
    Schönen 4. Adventssonntag noch und liebe Grüße,
    Sabine

  2. Super süße Karte! Irgendwo hab ich diese Paste auch! Danke für’s inspirieren, das werde ich demnächst auch mal probieren! Liebe Grüße

  3. Die Karte ist wunderwunderschön! Jetzt hast du mir das Set schmackhaft gemacht, bisher hatte es mich noch nicht angelächelt ;-)
    LG Lena

  4. Die Karte ist mal wieder super süß und echt zauberhaft.
    Darf ich dich vielleicht fragen, wie genau und mit welcher Paste du das gemacht hast?

    Das wäre super lieb.

    Ganz liebe Grüße

    Danie

    • Hallo Danie!
      Die Strukturpaste ist von Rayher. Ich hab dann ein bisschen davon mit dem Nachfüller in Himbeerrot eingefärbt und mit einem kleinen Spatel die Paste durch die Schablone auf das Papier gespachtelt. Hoffe das war verständlich so :))
      Liebs Grüssle Nicole

      • Hallo Nicole,
        vielen dank für deine schnelle Antwort.
        Also, ich verstehe das jetzt so, dass du die Prägeschablone mit dieser Masse aufgefüllt hast. Sprich die Sterne und dann durch die Big Shot durch? Oder hattest du schon geprägt?
        Handelt es sich bei der schablone und die Glückssterne?
        Denn die sterne wirken erst so dicht und nach oben hin so verteilt.
        Bitte entschuldige, wenn ich mich etwas schusselig anstelle.

        LG

  5. Hallo nochmal :) immer fragen wenn was nicht klar ist :) also die Schablone ist nicht der Prägefolder sondern die schwarze Schablone von der es auch Herzen gibt und man hauptsächlich fürs Colorieren nimmt. Durch diese Schablone wird die Paste durchgespachtelt. Art.133777! Grüssle Nicole

    • Guten Morgen Nicole,
      nochmal danke für deine Geduld :)
      Jetzt verstehe ich so fast und ziemlich alles…. nur wie spachtelst du die so hoch wenn diese Schablone so dünn ist. Habe sie auch zuhause und schaute sie mir an und fragte mich, wie du die sterne so 3D mäßig bei der flachen Fläche hin bekommen hast 😕😅

      Ich hoffe ich musste dich nun ein letztes mal, vorerst, fragen.

      LG
      Nicole

  6. Hihi… die Höhe wird so! Dachte ich auch erst nicht aber das kommt von alleine :))) bin gespannt auf dein Muster :)))

    • Ich bin auch gespannt. Aber leider muss ich erst einmal diese Paste kaufen. Ich bin gespannt ;)))
      Danke dir vielmals

      LG
      Danie

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s